UA-44722805-11
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop
Home / Uncategorized /

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

5. Star Wars Episode V – Das Imperium schlägt zurück

starwars-v

In der fünften Episode der legendären Star-Wars-Saga lässt Darth Vader seine Lakaien ausschwärmen, um die Rebellen endgültig zu vernichten. Die haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen. Als eine Suchdrohne den Außenposten entdeckt, kommt es zu schweren Gefechten. Han Solo und Prinzessin Leia entkommen in die Wolkenstadt Bespin und warten dort auf Hilfe; doch dann geraten sie in einen Hinterhalt. Nun liegt es an Luke Skywalker, Darth Vader und die imperialen Truppen aufzuhalten.

Regie Irvin Kershner, Gary Kurtz
Schauspieler Harrison Ford, James Earl Jones, Carrie Fisher, Mark Hamill


4. Blade Runner

blade-runner

Los Angeles, in der fernen Zukunft: Die Stadt ist dreckig und viel zu dicht besiedelt. Dauerregen prasselt auf die Erde, die Tiere sind so gut wie ausgestorben. Sogenannte Replikanten, künstliche Menschen mit hoher Intelligenz, wurden losgeschickt, um fremde Planeten ausfindig zu machen, die von den Menschen besiedelt werden können. Doch dann kapert einige Gruppe hochentwickelter Replikanten ein Raumschiff, tötet die Besatzung und fliegt in Richtung Erde. „Blade Runner“ ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1982

Regie Ridley Scott
Schauspieler Harrison Ford, Rutger Hauer, Sean Young, Daryl Hannah


3. Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

alien1

Als der Weltraumfrachter Nostromo an einem unbewohnten Himmelskörper vorbeifliegt, empfängt das Raumschiff einen Notruf. Automatisch wird die Besatzung aus dem Kälteschlag geweckt. Die Nostromo-Crew geht der Ursache des Funkspruchs auf den Grund; im Wrack eines Raumschiffs stößt die Crew auf ein versteinertes Skelett und eine Sammlung seltsamer Eier. Zeitgleich ergibt eine Analyse des Funkspruchs, dass sie kein Not-, sondern ein Warnsignal aufgefangen haben. Doch da ist es bereits zu spät …

Regie Ridley Scott
Schauspieler John Hurt, Sigourney Weaver, Ridley Scott, Harry Dean Stanton


2. Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung

star_wars-episode-iv

Der Todesstern ist die mächtigste Waffe des Imperiums und kann ganze Planeten vernichten. Prinzessin Leia ist es gelungen, die Baupläne des Todessterns zu entwenden. Doch als sie die Pläne in ihre Heimat bringen will, wird ihr Raumschiff von Darth Vader abgefangen. Der Zufall will es, dass Prinzessin Leias Notsignale den jungen Luke Skywalker erreichen. Gemeinsam mit Obi-Wan Kenobi, Han Solo und Chewbacca macht sich Luke auf, um gegen das die Dunkle Macht zu kämpfen. Doch die imperialen Truppen sind bereits alarmiert …

Regie George Lucas
Schauspieler Harrison Ford, James Earl Jones, Carrie Fisher, Peter Cushing


1. 2001: Odyssee im Weltraum

2001_odyssey_im_weltraum

Der Film „2001: A Space Odyssey“ von Regisseur Stanley Kubrick wurde im Jahr 1968 veröffentlicht. Zu Beginn des Films werden Vormenschen gezeigt, die täglich aufs Neue um das nackte Überleben kämpfen. Szenenwechsel: Tausende Jahre später fliegen Astronauten zum Jupiter. Der Bordcomputer HAL 9000 hat die komplette Kontrolle über das Raumschiff. Doch dann geschehen plötzlich seltsame Dinge. „2001: Odyssee im Weltraum“ wurde vom American Film Institute zum besten Science-Fiction-Film aller Zeiten gewählt.

Regie Stanley Kubrick
Schauspieler John Ashley, Stanley Kubrick, Keir Dullea, Gary Lockwood


Share this article

Comments are closed.