UA-44722805-11
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop
Home / Uncategorized /

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

40. Das Ding aus einer anderen Welt

the-thing

Mitten in der Antarktis gehen in einer amerikanischen Forschungsstation 12 Wissenschaftler ihrer Arbeit nach. Mit der arktischen Ruhe ist es vorbei, als plötzlich aus dem Nichts ein Hubschrauber auftaucht, der einen Schlittenhund verfolgt. Verzweifelt versuchen die beiden Insassen, den Hund zu töten, kommen dabei jedoch selbst ums Leben. Die Forscher nehmen den verängstigten Hund auf, ahnen jedoch nicht, dass er der Wirt einer außerirdischen Lebensform ist. Schon bald gerät die Situation auf der Station außer Kontrolle.

Regie John Carpenter
Schauspieler Kurt Russell, Burt Lancaster, Keith David, John Carpenter


39. Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht

Star Wars: The Force Awakens Ph: Film Frame ©Lucasfilm 2015

Drei Jahrzehnte nachdem die Rebellen den zweiten Todesstern zerstört haben, ist Luke Skywalker verschwunden und die Relikte des Imperiums haben sich zur „Ersten Ordnung“ vereint, um in der gesamten Galaxis Angst und Schrecken zu verbreiten. Doch in den entlegenen Winkeln des Universums formiert sich Widerstand. „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ kam 2015 in die Kinos und ist die siebte Episode der legendären Star-Wars-Saga. Der Science-Fiction-Film ist Fortsetzung des 1983 erschienen Krieg-der-Sterne-Films „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“.

Regie J.J. Abrams
Schauspieler Harrison Ford, Simon Pegg, Max von Sydow, Domhnall Gleeson


38. Ghost in the Shell: Stand Alone Complex

ghost-in-the-shell-stand-alone-complex-4

Japan, 2030. Die Technologie ist weit fortgeschritten, Kriminalität plagt die menschliche Gesellschaft — und hier kommt Motoko Kusanagi und die Sondereinheit von Sektion 9 ins Spiel. Bewaffnet mit der neusten Hard- und Software folgen sie dem „Laughing Man“, ein mysteriöser Hacker, der schwere Computerverbrechen begangen hat. Es scheint, als ob er sich in die Gehirne von Menschen hackt und sie so zu seinen Marionetten macht. Aber wie fasst man einen so genialen Hacker, der nur ein lachendes Gesicht als Visitenkarte zurück lässt?

Regie Kenji Kamiyama
Schauspieler Akio Ôtsuka, Yutaka Nakano, Kenji Kamiyama, Atsuko Tanaka


37. Dark City

dark-city

John Murdoch (Rufus Sewell) wacht in einem Badezimmer eines ihm unbekannten Hotels auf: Im Schlafzimmer liegt eine Frauenleiche und er kann sich an nichts aus seinem Leben erinnern. Ein Doktor namens Daniel Schreber (Kiefer Sutherland) rät ihm per Telefonanruf zur Flucht. Gesagt, getan. Murdoch flieht und beginnt Nachforschungen anzustellen. Dabei findet er heraus, dass er offensichtlich ein gesuchter Serienkiller ist. Doch die Stadt, aus der es kein Entkommen zu geben schein, ist merkwürdig: Die Sonne scheint nie und alle Menschen fallen gegen Mitternacht in einen kurzen komatösen Schlaf. Und schon bald sind ihm nicht nur Polizisten auf den Fersen…

Regie Alex Proyas, James McTeigue
Schauspieler Jennifer Connelly, Kiefer Sutherland, Melissa George, William Hurt


36. Der Marsianer

der-marsianer

Nach einem Sandsturm wird den Astronauten einer Weltraummission zur Erforschung des Mars der Befehl gegeben, den Planeten sofort zu verlassen. Im Glauben, ihr Kamerad Mark Watney sei tot, lässt die Crew den Astronauten alleine auf dem Mars zurück. Watney ist nun auf sich allein gestellt. Der Botaniker sammelt Vorräte für die nächsten Jahre und sucht nach einem Weg, Kontakt mit der NASA aufzunehmen, um ein Lebenssignal auszusenden. „Der Marsianer“ ist ein guter Science-Fiction-Film mit Matt Damon.

Regie Ridley Scott
Schauspieler Matt Damon, Jeff Daniels, Sean Bean, Kate Mara


Share this article

Comments are closed.