UA-44722805-11
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop
Home / Uncategorized /

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

Die 50 besten Science Fiction-Filme der letzten 50 Jahre (1966-2015)

25. The Man from Earth

the-man-from-earth-1

Professor Oldman wechselt den Wohnsitz, Freunde und Kollegen nahen zum Abschied, um ihm beim Packen zu helfen und ein letztes Gläschen zu trinken. An Oldmans reichem Schatz antiker Artefakte entzündet sich eine Debatte, in deren Verlauf der Professor den Freunden eröffnet, seit 14000 Jahren unsterblich auf Erden zu wandeln und vor allem deshalb jede Dekade umzuziehen, damit keiner merkt, wie er nicht altert. Kritische Geister und Schulweise, die sie nun mal sind, versuchen die Freunde vergeblich, die Behauptung zu erschüttern.

Regie Richard Schenkman
Schauspieler Tony Todd, Richard Riehle, Alexis Thorpe, Jerome Bixby


24. District 9

distrikt-9

1990 tauchte ein Raumschiff über Johannesburg auf, an Bord außerirdische Flüchtlinge. Zwanzig Jahre später ist die ursprüngliche Gastfreundschaft der Menschen geschwunden. Aus dem Flüchtlingslager ist ein elendes Ghetto geworden, in dem die ungeliebten Besucher interniert sind: District 9. Das Privatunternehmen Multi-National-United (MNU) erhält den Auftrag, sich um „die Angelegenheit“ zu kümmern, verfolgt dabei aber ganz eigene Interessen. Als MNU-Agent Wikus van der Merwe sich mit einem seltsamen Virus infiziert, wird er zur Zielscheibe und findet ausgerechnet in District 9 neue Freunde, die ihn unterstützen

Regie Neill Blomkamp
Schauspieler Sharlto Copley, Nathalie Boltt, Anthony Bishop, Nick Boraine


23. A.I.: Künstliche Intelligenz

ai

Der elfjährige David ist der erste Androide mit menschlichen Gefühlen. Um seine Funktionalität zu testen, lebt er als Adoptivkind bei der Familie Swinton. Als diese nicht mehr mit ihm fertig werden, setzen sie David alleine aus. Besessen von dem Wunsch, ein Mensch zu sein, begibt er sich auf eine Odyssee um das Geheimnis seiner Existenz zu ergründen. Science-Fiction Film von Steven Spielberg, der das ursprüngliche Filmprojekt von Stanley Kubrick übernommen hatte.

Regie Steven Spielberg
Schauspieler Robin Williams, Adrian Grenier, Jude Law, Meryl Streep


22. Gattaca

gattaca

Die Erde in nicht allzuferner Zukunft: Genetische Defekte können inzwischen schon bei der Geburt festgestellt werden, ebenso wie die voraussichtliche Lebenszeit des Neugeborenen. Wer genetisch nicht einwandfrei ist, wird zum Menschen zweiter Klasse ohne Chance auf sozialen Aufstieg, da sich die Mühe nicht lohnt. Vincent Freeman ist einer dieser Unglücklichen, der nur einen Traum hat: einmal für die Gattaca Corp. eine Arbeitsstelle im Weltraum antreten zu können. Um die Vorschriften zu umgehen, nimmt er die Identität eines begabten jungen Mannes an, den ein Unfall aller Chancen beraubt hat. Mit dessen Hilfe erträgt er chirurgische Eingriffe, um die Täuschung perfekt zu machen, immer in Angst, ein verlorenes Haar, eine Hautschuppe oder ein plötzlicher Urintest könnte die Wahrheit ans Licht bringen. Als er seinem Ziel immer näher kommt, verliebt er sich in seine Kollegin Irene.

Regie Andrew Niccol
Schauspieler Uma Thurman, Jude Law, Ethan Hawke, Elias Koteas


21. Children of Men

children-of-man

2027: Die Menschheit droht auszusterben, seit 18 Jahren wurde kein Mensch mehr geboren. Chaos herrscht auf den Planeten; Großbritannien hat sich vom Rest der Welt abgeschottet und sperrt Migranten in Ghettos ein. Theo, ein ehemaliger Aktivist, hat die Hoffnung auf eine bessere Welt aufgegeben. Eines Tages wird er von vermummten Männern auf offener Straße entführt. Hinter der Verschleppung steckt Theos ehemalige Frau. Sie möchte, dass Theo einer illegalen Einwanderin Transitpapiere beschafft. Noch ahnt Theo nicht, was es mit der Frau auf sich hat.

Regie Alfonso Cuarón
Schauspieler Clive Owen, Michael Caine, Julianne Moore, Chiwetel Ejiofor


Share this article

Comments are closed.